Drucken

Die Abkürzung BDSM kommt aus dem Englischen. Sie steht für

"Bondage & Discipline" (BD),
"Dominance & Submission" (DS) und
"Sadomasochism" (SM)

und beinhaltet somit den uns bekannten Sadomasochismus (SM). Meist werden auf den BDSM bezogenen Internetseiten die beiden Begriffe in einen Topf geschmissen. Wir verwenden auf den smigo-Seiten den allgemeineren Begriff BDSM.

Was ist denn aber nun BDSM oder SM? Darüber werden ganze Bücher geschrieben. Der wichtigste Punkt ist dabei vermutlich die unbedingte Freiwilligkeit aller Teilnehmer.

Eine gute Einführung in das Thema findest du in dem Text "Sadomasochismus - Was ist das?" auf den Seiten von Datenschlag oder wikipedia. Besser könnten wir es auch nicht formulieren. 

Eine umfangreiche Bücherliste befindet sich auf den Seiten von BDSM in Berlin